ANTJE WARMBRUNN | Freie Theologin

Freie Trauerfeier –
„Lebe wohl“ sagen, wenn es kaum Worte gibt

Abschied von einem geliebten Menschen nehmen zu müssen, loszulassen, ist für uns alle ein tief bewegender Prozess. Eine würdigende und friedvolle Trauerfeier eine bedeutsame Stufe dazu. Ganz im Sinne von Hermann Hesses Stufen-Gedicht: „Nimm Abschied und gesunde!“

Ich gestalte ganz persönliche Trauerfeiern, bei denen der Verstorbene im Zentrum steht und die Angehörigen mit ihrer Trauer nicht alleine gelassen werden. Einfühlsam, positiv und stärkend. Den Rahmen wählen Sie: rein weltlich oder christlich geprägt. Mit Musik, die Ihnen oder dem Verstorbenen wichtig ist. Mit Abschiedsritualen. Mit großen Teilen der Stille und des Innehaltens. Oder Ihrer ganz eigenen Vorstellung, so einmalig wie das Leben des Toten. Selbstverständlich begleite ich auch Trauerfeiern speziell mit und für Kinder. Auch wenn Sie Abschied von einem tot geborenen Kind nehmen möchten, stehe ich Ihnen zur Seite.

Mein Angebot

In sensibler Vorbereitung auf die Trauerfeier findet mindestens ein Gespräch statt, in dem wir uns gegenseitig kennenlernen und Sie mir von dem Verstorbenen berichten können. Vielleicht haben Sie auch Bilder zur Hand, die Sie mir zeigen wollen. Um eine besonders stimmige Trauerfeier zu gestalten, ist es für mich wichtig, mir eine möglichst nahe Vorstellung von Ihrem Verstorbenen machen zu können. Gemeinsam überlegen wir, wie eine für Sie passende Trauerfeier aussehen wird.

Ich berate Sie erfahren in Bezug auf Ablauf, Musik und mögliche Abschiedsrituale und führe die Trauerfeier durch. Die von mir verfasste Trauerrede ist persönlich auf Ihren Angehörigen zugeschnitten und erzählt nicht nur die Lebensgeschichte des Toten, sondern lässt das Besondere und Wichtige darin heraushören.